Lösungen

Kapitel Time is brain

Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall.

Jede Minute zählt, um die Chance auf Genesung zu erhöhen.

Weiterlesen

Sobald ein Schlaganfallpatient eintrifft, liegt die höchste Priorität darin, die Diagnostik und Behandlung einzuleiten und somit die „door to needle“ Zeit möglichst kurz zu halten.

Monitoring, entwickelt für den Transport

„Grab and Go“ - der handliche Monitor ermöglicht eine kontinuierliche, zuverlässige Überwachung während Diagnostik, Behandlung und Pflege. Von dem Moment an, in dem Sie ihn aus der Basisstation nehmen, können Sie sich auf eine unkomplizierte, nahtlose Überwachung verlassen. Sogar während CT- und Ultraschalluntersuchungen können Sie die Überwachung fortsetzen. Alle benötigten Vitalparameter sind auf einen Blick sichtbar – ohne Kompromisse.

Life Scope PT
Intelligentes, transportables Monitoring

  • Für den Transport entwickelt: Tragbar, robust, fünf Stunden Akkulaufzeit
  • Sehen und handeln:
    5,7 Zoll-Touchscreen, optimierte Darstellung für den Transport, kontinuierliche Messung von bis zu neun Parametern
  • Einfaches Anschließen:
    Kann mit einem Klick mit dem Hauptmonitor (Life Scope TR oder G9) konnektiert oder diskonnektiert werden.

Rechtzeitige Auslösung der Blutdruckmessungen

Die kontinuierliche Überwachung bietet nicht nur Sicherheit während der Diagnosestellung, sie hilft auch zu gewährleisten, dass Patienten mit ischämischem Schlaganfall bereit zur Thrombolyse sind. Um sicherzustellen, dass der Blutdruckwert nicht zu hoch ist, also um eine Hirnblutung zu vermeiden, verfügen alle unsere Patientenmonitore über unseren speziellen PWTT (Pulse Wave Transit Time) - Parameter. Wenn der PWTT-Wert eine bestimmte Schwelle übersteigt, wird eine zusätzliche nicht invasive Blutdruckmessung ausgelöst. Dies erhöht die Chancen, eine plötzliche Änderung des Blutdruckwerts zwischen den
regelmäßigen NIBD-Messungen zu erkennen. Während Sie sich auf die Kerntätigkeiten der Vorbereitung des Patienten auf die Therapie konzentrieren, hilft Ihnen diese Automatisierung, dessen Sicherheit zu verbessern.

pwtt-principle.jpg

Schnelle und schonende Messungen

Damit die nicht invasive Blutdruckmessung schneller und weniger belastend wird, erkennt unsere iNIBP-Technologie Systole und Diastole bereits während des Aufpumpens. Um Hämatome zu vermeiden und den Patientenkomfort zu verbessern, haben wir eine spezielle Manschette entwickelt, die YAWARA CUFF 2.