Produkte

Zentralmonitor CNS-6201

Umfassende Überwachung und Patientenmanagement

Als Basis für eine effiziente Arbeitsweise auf der ITS müssen zentrale Überwachungsstationen die umfassenden Patientendaten von den Patientenmonitoren auf einfache und umfassende Weise anzeigen können.

Die leistungsstarken zentralen Überwachungsstationen von Nihon Kohden (CNS-9101 und CMS-6201) sind bedienerfreundlich gestaltet. Die zentrale Überwachungsstation bietet unterschiedliche Analysefenster und ein optionalen Dual-Display, welches separat eine alternative Informationsdarstellung bietet. Zudem hilft die ec1-Arrhythmieanalyse-Software falsche Alarme zu reduzieren, ohne dabei einen Kompromiss hinsichtlich der Patientensicherheit einzugehen.

Optionen für unterschiedliche Anforderungen

Die zentrale Überwachungsstation von Nihon Kohden gibt es in zwei Ausführungen. CNS-6201 gibt es optional mit einer breiten, unabhängig funktionierenden Dualanzeige, mit der bis zu 32 Patienten gleichzeitig überwacht werden können. CNS-9101 dagegen verfügt über zwei 24"-Bildschirme zur Überwachung von bis zu 48 Patienten.

  • Eine große, übersichtliche Anzeige mit einem flexiblen Benutzung von Touchscreen oder Maus mit Tastatur ermöglicht eine einfache und intuitive Bedienung.
  • Solid-State-Drive für einen schnelleren Zugang und längere Nutzungsdauer.
  • 3 Arten von Netzwerkverbindungen: Kabel, gemischt und drahtlos.

Individuelle Auswertung

Die zentrale Überwachungsstation bietet eine synchrone Wiedergabefunktion für die rasche und präzise Analyse aktueller und kurz zurückliegender Patientendaten. Daher ist es möglich, Kurven im Full Disclosure-Format, Trends in Tabellen- und Grafikform simultan in verschiedenen Analysefenstern anzuzeigen.

     

      Vitalparameter und numerische Daten

      • Trenddiagramme von 4 Parametern und 2 Ereignissen der letzten 72 Stunden.
      • Mit der CNS-9101 können Trenddiagramme in einer Länge von 1, 8, 24, 72 oder 120 Stunden angezeigt werden, auch eine Zoom-Funktion steht zur Verfügung.
      • Tabellarische Wertetrends für die vergangenen 72 Stunden.
      • Flexible Bildschirmlayouts für eine beliebige Anzahl von Patienten.
      • Bis zu 256 Hämodynamikmessungen in 8 Zeilen pro Bildschirm
      • Das Vitalparameterfenster in CNS-9101 lässt bis zu 56 Dateneinheiten zu; insgesamt können bis zu 112 Dateneinheiten analysiert werden.
      • Im Datenfenster werden maximal 15 Parameter angezeigt. Wenn ein Alarm bei einem nicht angezeigten Parameter ausgelöst wird, wechselt der angezeigte Parameter zu dem den Alarm auslösenden Parameter und wird hervorgehoben.

      Arrhythmie- und ST-Wiedergabe

      • Es können bis zu 768 8-Sekunden Arrhythmie-Vorfälle für jeden Patienten gespeichert und angezeigt werden.
      • Bis zu 4.320 ST-Wiedergabedateien können gespeichert werden. 7 Dateien können gleichzeitig angezeigt werden.
      • Es können 72 Stunden Full Disclosure-Kurven für 6 Kurven gespeichert und mit einem optionalen Programm für jeden Patienten angezeigt werden.
      • CNS-9101 ermöglicht das Sortieren der Arrhythmieliste mit einem Klick nach Ereignis oder Uhrzeit, und die Einträge können nach Bedarf zum Löschen oder Drucken markiert werden.
      • CNS-9101 erstellt in regelmäßigen Intervallen ST-Wiedergabedateien; Position der Ableitungen und Empfindlichkeit können zudem geändert werden.

      EKG und Alarmhistorie

      • Es können die Analysekurve eines 12-Kanal-EKGs, die Durchschnittskurve, vergleichende Kurven und Analyseberichte vom Patientenmonitor (optional) angezeigt werden.
      • CNS-9101 verfügt über zusätzliche Eigenschaften, wie Click-to-Switch für die EKG-Analysekurven und Durchschnittskurven sowie die Möglichkeit, die EKG-Ergebnisse an Bedside-Monitoren oder der Zentralen Pflegestation anzuzeigen. Es können auch bis zu 64 Dateien gespeichert werden.
      • Im Alarmhistoriefenster wird die Dateiliste mit Bericht angezeigt. Für jedes Bett können die letzten 1.000 Alarmdateien gespeichert werden.
      • Im Alarmereignisfenster können Alarmlisten für 8 Patienten gleichzeitig über 72 Stunden angezeigt werden.
      • Die drei Arten von Alarmanzeigen umfassen Vitalparameter-, Arrhythmie- und technische Alarme. Mit der CNS-9101 können Alarmstufe und -typ ausgewählt und die Alarmliste nach Zeit, Stufe, Parameter oder Beschreibung sortiert werden.

      Life Scope Netzwerk

       

       

      Verwandte Produkte und Technologien