Produkte

Life Scope G9

The genesis of monitoring

Eine zuverlässige Überwachung ist für Patienten in einem kritischen Zustand überlebenswichtig. Solche Patienten benötigen häufig sofortige Maßnahmen. Daher müssen alle Daten abrufbar sein und verständlich angezeigt werden. Life Scope G9 ist ein zukunftsweisender Patientenmonitor mit innovativer Technologie. Er bietet auf einer benutzerfreundlichen Oberfläche eine kombinierbare Anzeige von Patientendaten, basierend auf aktuellen und historischen Daten.

Der Life Scope G9 ist ein modularer Patientenmonitor von Nihon Kohden, einem weltweit tätigen Hersteller von innovativen Produkten und modernsten Technologien.

Attribute für eine starke Leistung

Der Life Scope G9 verfügt über modernste Technologien für die präzise Überwachung.

  • Mehrere optionale Eingangsgeräte, wie z.B. der Life Scope PT für die modulare Patientenüberwachung
  • Komplette modulare Flexibilität mit MULTI-Anschluss und Smart CableTM-System
  • Schnelle und schmerzlose Blutdruckmessung mit iNIBP, einem speziellen Algorithmus für die NIBD-Messung

Dynamisches Display

Neueste Funktionen unterstützen ein dynamisches Display für die effiziente Überwachung.

  • Dreifache Darstellungsmöglichkeiten (24", 22" und 19" Widescreen) mit maximal 17 Kurvensignalen auf jedem Bildschirm
  • Mehrere Touchscreens und Bedienungsmöglichkeiten für jedes Display
    • Verschiedene Layouts für jedes Display, zwischen denen man mit nur einem Klick wechselt.
    • Mit G-Scope befinden sich alle wichtigen Trends und Listen direkt auf der Hauptanzeige

Informationsoptimierung

Der Life Scope G9 konfiguriert die Bedürfnisse verschiedener Standorte für Akutbehandlung wie OP, Intensivstation, Herzkatheterraum, Neugeborenenintensivstation und Notaufnahme, indem er die Daten entsprechend in den drei für unterschiedliche Spezialisten verfügbaren Anzeigen optimiert.

  • Umfassender Überblick im Hauptfenster ohne Berührung des Bildschirms
  • Zieldiagramme für ein genaues Verständnis der Auswirkungen (z. B. Homograph)
  • Den Blick erweitern, dank Neuro-Monitoring mit aEEG
  • Arrhythmie-Wiedergabe mit Multi-Mustervergleichsanalyse
  • Diagnostische 12-Kanal EKG-Analyse

Sofortige Intervention

Life Scope G9 macht Informationen zugänglich und beschleunigt notwendige Interventionen.

  • Umfassende ST-Auswertung mit 12-Kanal-EKG für die Diagnose des Patienten
  • Röntgenbilder, Krankenakten und Labordaten aus dem HIS
  • Auswertung früherer Daten mit G-scope, ohne dass aktuelle Zeichen und Kurven ausgeblendet werden
  • aEEG (amplitudenintegriertes EEG) erleichtert die Erkennung epileptischer Anfälle
  • Hämodynamikmonitoring für eine effiziente Flüssigkeitskontrolle während der Verabreichung durch die Kombination von esCCO, der Nihon Kohden-eigenen Technologie zur Schätzung des kontinuierlichen Herzzeitvolumens, mit PPV/SPV (dem Maß des Ansprechens auf Flüssigkeit)
  • Deutlich abzulesender EtCO2-Wert für eine rasche Intervention bei intubierten und nicht intubierten Patienten mit Unterstützung durch capONE, den haltbarsten, kleinsten, leichtesten und schnellsten Hauptstrom-CO2 Sensor für orale und nasale Beatmung für das unkomplizierte Atemwegemanagement

Optimierte Abläufe

Effiziente Überwachung im Krankenhaus mit dem Life Scope PT als Eingangsbox, Smart CableTM-System für die modulare Flexibilität und vielen weiteren Zusatzfunktionen für die effiziente Überwachung während einer Verlegung sowie Inter-Bed-Monitoring.

  • ViTracTM Netzwerkserver für die Überwachung mehrerer Patienten – jederzeit und überall
  • Inter-Bed-Monitoring mit Werten von 16 Patienten oder den Werten und zwei Kurven von einem Patienten auf einer Anzeige
  • HL7-Gateway zum Anschluss des LS-NET- Überwachungsnetzwerks an das klinische Datensystem (HIS, CIS).
  • NetKonnect und Sender (als Option) ermöglichen jederzeit und überall die Auswertung von Vorgeschichte und Echtzeitdaten Ihrer Patienten von Ihrem PC aus.

Verbessertes Alarmmanagement

Das effiziente Alarmsystem verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche und erkennt Veränderungen am Zustand des Patienten.

  • Aus einiger Entfernung ablesbare Alarmanzeige
  • Die ec1 Arrhythmieanalyse von Nihon Kohden sorgt für die effiziente Ausschaltung von Fehlalarmen.
  • PWTT-getriggerte NIBD-Messung zur Erkennung von Änderungen des Blutdrucks (Nihon Kohden-Patent)

Beitrag zum medizinischen Fortschritt

Life Scope G9 wurde auch für die klinische Forschung und die Entwicklung klinischer Anwendungen konzipiert.

  • Umsetzung vorhandener klinischer Verfahren zur Schaffung neuer Anwendungen im Einklang der evidenzbasierten Medizin (EBM)
  • Möglichkeit, eine Bildschirmkopie der Überwachungsanzeige auf einem USB-Stick zu speichern
  • Verwendung von Überwachungsdaten zur Entwicklung einer Windows-Software

Verwandte Produkte und Technologien