Produkte

Life View Panel

Intuitives Echtzeit-Management-Überwachungssystem

In der heutigen, vielbeschäftigten Umgebung der Neurowissenschaften kann der Zugriff auf mehrere Modalitäten und die Überprüfung über verschiedene Patientenpopulationen und Standorte eine Herausforderung für begrenzte Ressourcen darstellen. Ob in der EMU, auf der Intensivstation oder im PSG-Labor, die Möglichkeit, klinisch relevante Patientendaten von mehreren Standorten aus effektiv aufzurufen und zu überprüfen, ist für eine rechtzeitige Intervention und Interpretation von entscheidender Bedeutung. Das Live View Panel von Nihon Kohden ermöglicht eine intuitive Echtzeitverwaltung verschiedener Neuromonitoring-Daten von einem zentralen Ort aus.

Fernüberwachungslösungen

Während einige vorhandene Systeme Remote-Viewing-Funktionen bieten, fügt das Live View Panel Features hinzu, die eine kundenspezifische Konfiguration mehrerer EEG- oder PSG Erfassungssysteme ermöglichen. Die Schnittstelle bietet eine Farbcodierung und Platzierung von Patienteninformationen auf der Basis von Variablen wie Patientenort, Sehschärfegrad, Arzt oder Datenmodalität. Diese Fähigkeit, Informationen aus verschiedenen Patientenpopulationen zusammenzustellen, wird dem Betrachter klinisch relevante Informationen, die zu einer schnelleren Interpretation und besseren Ergebnissen führen können. Schlüsselinformationen können auch in einem Live View Panel auf der lokalen Krankenschwesterstation zur Verfügung gestellt werden, um eine zusätzliche Übersicht zu gewährleisten.

Schalttafel

  • Jede Patientenkarte repräsentiert einen EEG- oder PSG-Erfassungsbildschirm.
  • Einfaches Zuweisen einer Patientenkarte zu einer beliebigen Aufnahmemaschine und Farbcode basierend auf Variablen wie Modalität, Position, Sehschärfe, Arzt und mehr.
  • Per Drag & Drop können Sie die Patientenkarten auf den Monitoren des Befehlszentrums neu anordnen, um Ihren Workflow anzupassen.
  • Tippen oder klicken Sie auf die Patientenkarte auf dem zentralen Bedienfeld, um eine Remote-Überprüfung und Schnittstelle mit dem Erfassungssystem in Echtzeit durchzuführen.

EEG-Karten zeigen Patientenidentifikation, Standortfeld, Überwachungsstatus, Herzfrequenz, SpO2 (von Nihon Kohden Verstärker) sowie Anfallszählung und Anfallstrend. Audio und Video können auch über den Fernzugriff wiedergegeben oder angezeigt werden. PSG-Karten zeigen AHI, TST, Körperposition, CPAP-Druck, Herzfrequenz, SpO2 und Schlafzustand an. Zu den Trendoptionen gehören Apnoe / Hypopnoe, SpO2 / Entsättigung, Schlafstadium, CPAP, CO2 und Herzfrequenz. Audio und Video können auch fern abgespielt oder angezeigt werden.

 

Patientendaten, wann und wo es gebraucht wird

Von einem Standort aus können Sie Patienten von mehreren Standorten innerhalb Ihrer Einrichtung oder von Standorten in der Stadt, im Bundesstaat oder im Land aus überwachen.

 

Verwandte Produkte und Technologien